Sightseeing like a tourist - Berlin #1

Am Sonntag war das Wetter unbeschreiblich schön, also haben mein Vater und ich uns unsere Motorräder geschnappt und sind durch Berlin gefahren: Erst waren wir bei diesem Wasserfall und danach sind wir Richtung Bundeskanzleramt gefahren. Ich habe mich gefühlt wie ein typischer Tourist: Rücksack aufm Rücken, Kamera um den Hals, Wasserflasche in der einen Hand und mit der noch freien Hand hab ich versucht möglichst viele Bilder zu machen. Das ist mir sogar teilweise gelungen, deshalb gibt es auch 2 Posts mit den Bildern, denn ich selbst bin kein Fan von Bilderfluchten + Text. Zwischendurch hab ich mich dann noch ans Spreeufer gesetzt und meine Füße ins kalte Wasser gestreckt, dass war wirklich perfekt bei dem super warmen Wetter. Aber nun genug geschrieben ich werde jetzt noch ein bisschen was lernen -morgen schreibe ich meine letzte Arbeit für dieses Schuljahr- und da kommt mir der Regen ganz gut, so hab ich wenigstens nicht das Verlangen raus zu wollen.







Kommentare

  1. Oh was für ein tolles Rezept! Habe deinen Blog grade über FB gefunden und finde es echt Spitze hier! Habe mich auch gleich als Mitglied eingetragen damit ich nix verpasse ^^ Super schöner sightseeing bericht übrigens ;) Ich liebe Berlin , war jedoch erst 2 mal dort ^^

    Ganz liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de

    PS: würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für alle Kommentare, gerne lese ich auch konstruktive Kritik und Anregungen.

Beliebte Posts